Wir über uns > Schulprävention

 
 
 

Schulprävention

Gewalt in Familien und Beziehungsgewalt Hilfen in Leipzig – Prävention schützt Kinder und Jugendliche

Häusliche Gewalt und ihre oft schweren seelischen und körperlichen Folgen verletzen nicht nur die Sicherheit der direkt Betroffenen. Besonders Kinder und Jugendliche beeinträchtigt die Gewalt in der Familie stark in ihrer Entwicklung.
Häusliche Gewalt umfasst alle Formen körperlicher, seelischer, sexueller und sozialer Gewalt zwischen Familienmitgliedern und findet zumeist im Schutzraum des eigenen Zuhauses statt.


Flyer zum Projekt






Ablaufplan

Wir bieten für SchülerInnen:

ein lehrplanergänzendes Angebot zum Thema Beziehungsgewalt / Gewalt in Familien. Wir zeigen ihnen Merkmale und Folgen von familiärer Gewalt sowie die Hilfs- und Handlungsmöglichkeiten auf. Wir stimmen uns inhaltlich, methodisch und zeitlich mit Fach- und/oder KlassenlehrerIn ab, so dass das Alter der SchülerInnen, deren sozialer Hintergrund sowie die Klassenzusammensetzung berücksichtigt wird.

Wie bieten für LehrerInnen und MultiplikatorInnen 

(wie Auszubildende und StudentInnen) einen Einblick in verschiedene Formen und Ursachen von Häuslicher Gewalt sowie ihre Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche. Dazu informieren wir umfassend über regionale Hilfsmöglichkeiten. Das Angebot ist kostenlos und wird von Mitarbeiterinnen des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt und Stalking Leipzig durchgeführt.

Projektveranstaltungen zum Thema Beziehungsgewalt außerhalb des Lehrplanangebotes sowie eine ergänzende Lehrerfortbildung sind möglich.

Beispiel "Zettelspiel"

 

 
 

 

Netzwerk Gegen Gewalt Leipzig
 

Home